top of page

Cheatsheet

  1. Sei kein Idiot und verhalte dich korrekt gegenüber anderen Personen. Sowohl Ingame, als auch auf dem Discord.

  2. Halte dich an das Spielprinzip und verschaffe dir keine unfairen Vorteile. Grauzonen existieren, sollten diese aber strapaziert werden, sehen wir schwarz.

  3. Hör auf das, was das Team dir sagt. Fühlst du dich schlecht von einem Teamler behandelt, kannst du dich jederzeit an die Serverleitung wenden.

  4. Nach 30 Offline-Tagen zählst du als inaktiver Spieler. Für deine Spieldaten (Grundstücke, Geld, Inventare, …) garantieren wir dann nicht mehr.

  5. Hab Spaß und bringe dich gerne in der Community ein. Wir freuen uns auf konstruktive Kritik und Ideen für Verbesserungen.

Langfassung

I. Minecraft-Server

A. Interaktion mit Anderen

  1. Beleidigungen, rassistische oder sexistische Äußerungen, Bedrohungen o.Ä. sind untersagt und werden streng geahndet.

    1. Auch der Missbrauch der Voting-Funktion, also z.B. Beleidigung per Voting-Namen, führt zu einem dauerhaften Projekt-Ausschluss.

  2. Ein normales Chatverhalten sorgt auch bei anderen Spielern für ein angenehmes Spielgefühl.

    1. Spammen, also das wiederholte Senden derselben Nachricht in relativ kurzen Abständen, ist verboten.

    2. Das Schreiben in Großbuchstaben (‘Caps’) ist verboten. Ausgenommen davon sind Abkürzungen (z.B. FBI), sofern diese in einen Satz eingebunden sind.

    3. Extremer Zeichenspam, also das mehrfache Aneinanderhängen desselben Zeichens, ist verboten. Beispiele hierfür sind “:DDDDD” und “Hallo!!!!!!!!!!!!”.

    4. Das Posten von Links im Chat ist generell nicht gestattet. Nutzt dafür bitte die Plauder-Channel im Discord.

  3. Fremdwerbung ist nicht sehr nett und nicht gewünscht. Dazu gehört auch das Posten von Links zu anderen Projekten im Chat.

    1. Dies zählt auch auf anderen Servern und für das Werben für FarmLife. Seid bitte fair und unterlasst es, auf anderen Servern Werbung zu machen!

  4. Random Deathmatch (RDM) ist nicht gewünscht. Wir möchten für alle ein entspanntes Spielerlebnis schaffen. Greift daher bitte nur Personen an, die das ausdrücklich gestatten.

  5. Das Verleumden von Alexander Marcus als talentiertester Musiker der Welt ist nicht gestattet.

  6. Trollen (z.B. das Betteln nach OP oder Gamemode) wird sofort mit einem permanenten Bann bestraft.

  7. Die offizielle Server-Sprache ist deutsch. Fremdsprachen sind generell nicht erwünscht. Einzelne Wörter oder Sätze, die im Zusammenhang mit der Gesprächssituation Sinn ergeben, sind erlaubt.

  8. Die Weitergabe von Spielinformationen (z.B. Speiserezepte) ist grundsätzlich nicht verboten. Respektiere aber bitte den Willen anderer Spieler und dränge ihnen diese Informationen nicht auf, zum Beispiel durch das Posten im Globalchat. Manche forschen lieber selber an solchen Dingen, als sich alles vorsagen zu lassen.

B. Wichtiges für das eigene Spiel

  1. Aktivität

    1. Spieler, die länger als 30 Tage nicht auf dem Server gespielt haben, gelten als inaktive Spieler.

    2. Wir übernehmen für die Spieldaten eines inaktiven Spielers keine Garantie. Das betrifft sowohl Grundstücke, als auch Inventare, Level, Kontostände und sonstige Fortschritte.

      1. Grundstücke von inaktiven Spielern werden in regelmäßigen Abständen ersatzlos gelöscht, um Platz für aktive Spieler zu machen (siehe I.C.1.2).

      2. Sollte jemand für längere Zeit im Urlaub sein oder aus anderen Gründen voraussichtlich länger als 30 Tage nicht auf dem Server spielen können, kann er/sie das im Vorfeld mit dem Support absprechen und erhält eine Verlängerung der Löschfrist um bis zu 2 Monate.

  2. Namensgebung

    1. Die Nutzung von Namen, die rassistisch, sexistisch oder beleidigend wirken können, ist verboten. Das gilt auch für Namen, die sich auf geschichtliche Hintergründe beziehen.

    2. Die Regelung findet für Skins und die Namen eurer Haustiere eine entsprechende Anwendung.

  3. Umgang mit Bugs

    1. Bugusing in jeder Form ist verboten. 

    2. Wer einen Bug findet, hat diesen schnellstmöglich im Support zu melden.

    3. Beobachtete Regelverstöße anderer Spieler sind dem Team umgehend zu melden.

  4. Benutzung von Hacked Clients

    1. Sämtliche Modifikationen und Hack-Clients sind verboten. 

    2. Ausnahmen dafür sind

      1. Optifine (empfohlen)

      2. Shader-Modifikationen

    3. Die Nutzung von Labymod können wir aus unterschiedlichen Gründen nicht erlauben. Der naheliegendste ist die Inkompatibilität mit unserem Resourcepack, da Labymod das HUD verändert.

  5. Grauzonen

    1. Es finden sich immer Lücken in Regelwerken und Anweisungen. Wir dulden niemanden, der sich bewusst in Grauzonen bewegt und diese ausreizt.

  6. Handel

    1. Im Handel mit anderen Spielern ist es ausdrücklich verboten, betrügerische Absichten durchzusetzen. Das sogenannte “Scammen” ist verboten und führt zu Serverstrafen.

      1. Das Serverteam handelt hier nach Vorlage von eindeutigen Beweisen. Seid also vorsichtig und sorgt vor.

    2. Sämtliche Geschäfte mit Paysafecards, PayPal oder anderen Formen von Echtgeld sind zu unterlassen.

C. Grundstücke

  1. Allgemeine Regelungen für Wohn-Grundstücke

    1. Jeder Spieler darf ein Grundstück besitzen. Also entweder einen Schrebergarten oder ein Farm-Grundstück.

      1. Mietgrundstücke (Shops) werden gesondert behandelt und sind auf ein zeitgleich aktives Mietverhältnis beschränkt.

      2. Für den Zeitraum eines Umzugs darf man zwei Grundstücke besitzen.
        Ein Umzug sollte innerhalb von 7 Tagen durchgeführt werden.

    2. Grundstücke inaktiver Spieler werden nach zwei Monaten ohne Anspruch auf Ersatz gelöscht.

      1. Ist das Grundstück nicht bebaut, wird es bereits nach einem Monat entfernt.

      2. Ein Grundstück gilt dann als bebaut, wenn sich darauf ein vollständiges Haus befindet.

      3. Ein solches Haus befindet sich oberirdisch und ist ein geschlossenes Gebäude mit Dach.

      4. Auch Schrebergärten werden als Grundstücke definiert und müssen daher zumindest eine kleine Hütte beinhalten.

    3. Baut man ein Gebäude nach, muss die Quelle per Schild angegeben sein.

    4. Das Halten von mehr als 40 Tieren je Grundstück ist verboten. Ein Teammitglied, das einen solchen Verstoß bemerkt, kann zum Schutze der Server-Performance sämtliche Tiere entfernen.

    5. Redstone-/Plugin-Fahrstühle und Baumfarmen sind verboten.

    6. Das Abbilden von rassistischen, nationalsozialistischen oder sexistischen Symbolen auf dem Grundstück ist verboten.

  2. Benutzung von Redstone

    1. Große Redstone-Schaltungen und ‘Clocks’ sind nicht erlaubt, auch wenn diese abschaltbar sind. Solche Schaltungen können ohne Vorwarnung von Teammitgliedern entfernt werden. Das kann auch zur Folge haben, dass das gesamte Grundstück gelöscht werden muss.

    2. Kleine Schaltungen mit max. 5 Kolben, Spendern o.Ä. sind hingegen erlaubt.

      1. Solche Schaltungen dürfen nur mit einem Hebel, Button oder einer Druckplatte aktivierbar sein.

      2. Sie dürfen außerdem nur aktiv sein, wenn der GS-Besitzer online ist.

      3. Automatische Farmanlagen sind verboten.

      4. Automatische Sortieranlagen sind mit maximal 15 Trichtern erlaubt. Jedoch darf nur eine pro Grundstück verwendet werden.

  3. Griefing

    1. Das Verunstalten und Zerstören von fremden Grundstücken ist untersagt.

      1. Auf Griefing kann ein Server-Verweis folgen.

      2. Vorausgesetzt, der Geschädigte ist damit einverstanden, kann der Täter durch Wiederaufbau und Ersetzen der fehlenden Gegenstände seine Tat wiedergutmachen und mit einer Verwarnung davonkommen.

    2. Grundsätzlich gilt: Pass auf, wem du Rechte auf dein Eigentum gibst.

    3. In Farmwelten gilt ebenfalls der Respekt vor fremden Bauten. Auch wenn eine Zerstörung dieser nicht per se bestraft wird.

D. Okuta

  1. Bauten auf Okuta müssen der Landschaft angepasst werden und sollten thematisch passend geplant werden. Wir möchten keine Sumpflager in Wüstenregionen durchqueren müssen.

  2. Auf Okuta darf nicht gefarmt werden. Kleinere Farmen zu Dekozwecken sind erlaubt, das Anpflanzen und Ernten von Samen ist ansonsten verboten.

  3. Das Aufstellen und Nutzen von Kistenshops ist untersagt.

    1. Nach Erreichen des Milestones "Handelskönig" fällt diese Regel weg.​

  4. Die Anzahl der Mobs in einer Stadt wird begrenzt. Als Faustregel gilt: Zwei Tiere pro platziertem Chunk.

E. Farmwelten

  1. Die Farmwelten werden aller 7 Tage automatisiert zurückgesetzt.

  2. Das Abbilden von rassistischen, nationalsozialistischen oder sexistischen Symbolen in den Farmwelten ist verboten.

  3. Fastbridging und das Bauen von schmalen Türmen und Löchern ist untersagt.

  4. Im Nether sind Brücken erlaubt, um sich z.B. über einen Lavasee zu bauen.

  5. Redstone-Schaltungen, Monster- und Spielerfallen sind verboten.

  6. Kein Gebiet in den Farmwelten darf vermarktet werden.

F. Accounts und Multiaccounts

  1. Bedeutung von Multiaccounts

    1. Wer mit mehr als einem Account auf dem Server spielt, benutzt Multiaccounts.

    2. Multiaccounts sind nicht gestattet. Wir gehen davon aus, dass 2 Accounts Multiaccounts sind, sobald sie die gleiche IP verwenden.

  2. Vorgehensweise zur Anmeldung von 2 Accounts eines Haushalts

    1. Für das Anmelden zweier Accounts in einem Haushalt ist es nötig, dass beide Spieler zur Verifizierung an einem abgesprochenen Termin zeitgleich auf dem Discord und dem Spieleserver erscheinen. 

    2. Bitte meldet euch für die Terminierung bei den Teammitgliedern.

  3. VPN-Services

    1. Die Nutzung eines VPN-Services ist verboten. Hier müssen wir uns leider selbst schützen und werden Spieler, die per VPN verbunden sind, des Servers verweisen.

II. Discord

Verhalten

  1. Wir reden respektvoll miteinander und achten auf unseren Tonfall!

  2. Beleidigungen, Drohungen, rassistische oder sexistische Äußerungen oder ein unangemessener Tonfall gehören nicht auf unseren Discord.

  3. Das mehrfache Wechseln des Channels in relativ kurzem zeitlichen Abstand (‘Channelhopping’) ist nicht erlaubt.

  4. Sexistische oder unangemessene Profilbilder sind verboten.

  5. Musikbots, Stimmverzerrer und Soundboards in exzessiver Nutzung sind verboten.

  6. Das Aufnehmen anderer Spieler ist verboten.

  7. Wie auf dem Minecraft-Server besitzen wir virtuelles Hausrecht auf dem Discord-Server. Teammitglieder können Nutzer, die sich nicht entsprechend den Regeln verhalten, jederzeit des Servers verweisen.

III. Support & Team

A. Anweisungen von Teammitgliedern

  1. Der Anweisung eines Teammitglieds ist Folge zu leisten.

  2. Wer mit einer solchen Anweisung nicht einverstanden ist, ist herzlich eingeladen, uns auf unserem Discord-Server zu besuchen und darüber zu reden.

  3. Hast du das Gefühl, dass sich ein Teammitglied falsch verhalten oder dich nicht korrekt behandelt hat, melde das bitte direkt bei der Serverleitung.

B. Teammitglieder im Spiel

  1. Mitglieder des Serverteams genießen auf dem Spieleserver keine spielerischen Vorteile. Sie sind, sofern sie gerade keine Serverarbeiten verrichten, genauso Spieler wie jeder Andere auch.

  2. Die Rechte, die den Teammitgliedern anvertraut wurden, dürfen ausschließlich für Serverarbeiten genutzt werden. Sollten Rechte missbraucht werden, um sich beispielsweise spielerische Vorteile zu verschaffen, verliert die jeweilige Person ihren Teamrang und wird ggf. des Servers verwiesen.

C. Hilfestellung durch den Support

  1. Der Support ist dazu da, eure Fragen zu beantworten.

  2. Der Support ist nicht dazu da, jede kleine Frage zu beantworten, sofern man die Antwort leicht im FAQ, in den Server-Regeln oder in der Ingame-Hilfe (/hilfe) finden kann. Diese Services werden nicht ohne Grund angeboten!

  3. Der Support nimmt gerne Bugs, die gefunden werden, auf. Erinnerung: Bugusing ist an sich verboten. Spieler, die in Kenntnis über vorhandene Bugs keine entsprechende Meldung an das Team abgeben, können ggf. des Servers verwiesen werden.

  4. Bewerbungen, Unban- und Multiaccountanträge können per Support-Ticket auf dem Discord gestellt werden.

D. Konsequenzen aus Regelverstößen heraus

  1. Wer einen Regelverstoß begeht, riskiert eine serverseitige Bestrafung.

  2. Das Strafmaß hierbei liegt im Ermessen des jeweiligen Teammitglieds. Mögliche Strafen sind:

    1. Mündliche/Schriftliche Verwarnungen

    2. Verwarnungspunkte

    3. 24h-Ban beim Erreichen von 70 Verwarnungspunkten

    4. Perma-Ban beim Erreichen von 100 Verwarnungspunkten

  3. Sollte ein Spieler durch überdurchschnittlich häufiges Missachten der Regeln oder sonstiges Fehlverhalten auffallen, kann dieser von einem Teammitglied zu einem Gespräch auf dem Discord-Server eingeladen werden.

    1. Die Einladung ist wahrzunehmen, ein etwaiger Termin für ein solches Gespräch wird unter Beteiligung beider Parteien festgelegt.

    2. Sollte der Spieler zu einem solchen Termin nicht erscheinen können, hat er sich baldmöglichst zu melden. Der Account wird ansonsten vom Spielbetrieb gesperrt.

  4. Ein permanenter Ban im Spiel zieht je nach Schwere des Vergehens auch einen Discord-Ban nach sich.

  5. Gegen einen Ban kann schriftlich per Support-Ticket auf dem Discord-Server ein Unban-Antrag gestellt werden.

  6. Die Umgehung einer Sperre mit einem zweiten Account ist nicht gestattet.

E. Konsequenzen aus nicht direkt vorhandenen Regelverstößen

  1. Wir behalten uns das Recht vor, Spieler ohne Angabe von Gründen vom Spielbetrieb auszuschließen. Das geschieht besonders dann, wenn uns Hinweise auf Bedrohungen durch diese vorliegen oder wir der Ansicht sind, dass diese Spieler nicht zum Serverkonzept oder zu unserer Community passen.

  2. Das Übernehmen von Ideen oder Funktionen von FarmLife ist verboten und wird zur Anzeige gebracht. Überlegt euch doch mal was Eigenes.

F. Kritik

  1. Konstruktive Kritik ist hilfreich und ausdrücklich erwünscht.

  2. Kritik erlaubt einem allerdings weder beleidigend, provokant oder destruktiv sein. Zudem ist Hassrede und das Äußern nicht belegbarer Fakten, mit dem Hintergrund, den Server oder das Team in ein schlechtes Licht zu rücken, zu unterlassen.

bottom of page